Monster 1983 T-Shirts
Menschenhunger (Ondragon 1)Rosemarys SohnFlammengrab (Ein Hänsel und Gretel-Thriller – von 1598 bis heute)Der Kuss vor dem TodeSpuk in Hill HousePorterville Edition III (Folgen 13-18)DODO – Von Lichtwiese nach DunkelstadtDie Boys aus BrasilienDarkside ParkNullpunkt (Ondragon 3)Die Teufelsbraut (25 Kurzgeschichten)Wozu wir fähig waren

Auf Facebook teilen

Porterville-Autorentreffen für Staffel 3

Am Sonntag, den 13. Oktober 2013, war es soweit. Wir haben uns alle für das große Finale der Porterville-Serie getroffen: Die Autoren Anette Strohmeyer, Raimon Weber, Simon X. Rost, John Beckmann, Hendrik Buchna (als Pirat) und ich. Zusammen mit meinem kleinen Hund Mickey, der John abgöttisch liebte. Es war wirklich eine tolle – ganz besondere Atmospäre, in der wir gemeinsam den Plot der letzten 6 Folgen besprochen und entwickelt haben.

Darüber hinaus haben wir alle entschieden, dass wir die letzten sechs Folgen in einem wöchentlichen Rhythmus erscheinen lassen möchten, damit ihr nicht mehr so lange zwischen den Folgen warten müsst. Dafür werden jetzt alle Folgen parallel geschrieben und wir veröffentlichen die dritte Staffel erst, wenn alle Folgen fertig sind. Das bedeutet, jetzt müsst ihr erstmal etwas länger warten, aber dafür kommt dann alles wöchentlich auf euren eReader. :-)

In diesem Sinne viele Grüße aus Porterville, bis bald,
Ivar und das ganze Autorenteam.

PS: Warum Hendrik als Pirat zu unserem Treffen kam, das hat er uns leider nicht verraten. Vielleicht hast du ja eine Idee? Schreib doch ganz unten deinen Kommentar in die Box!

 

John Beckmann:
“Beste Bolognese aller Zeiten! Und der Rest war sogar noch besser. Danke an alle Beteiligten! Bin sehr glücklich, Teil dieses Kollektivs zu sein.”

 

Simon X. Rost:
“Der Wahnsinn hat Methode! Kaum zu glauben, dass hinter diesen irrsinnigen Geschichten auch so irrsinnig nette Kollegen stecken! Ivar ist übrigens nicht auf jedem Bild, weil wir ihn im Keller in einem satanischen Ritus geopfert haben. Auch sonst war das Treffen sehr produktiv.”

 

Anette Strohmeyer:
“Wir saßen kuschelig zusammen in Bates Motel und schmiedeten das nächste Komplott. Nur Hendrik war als einziger mal wieder nicht verkleidet.”

 

Hendrik Buchna:
„An Deck, ihr lahmen Hunde! Männer in die Brassen! Lasst die Segel fallen und vor den Wind! Bringt uns an Portervilles Horizont!“ (versonnen murmelnd) „Wir sind schlimme Schurken … Trinkt aus Piraten, joho!“

 

Raimon Weber:
“In der Schule reichte schon ein Anspitzer, ein Lineal und ein Radiergummi, um in meiner Fantasie eine Geschichte entstehen zu lassen. Schon wurde aus dem Anspitzer ein Raumkreuzer. Das Lineal entpuppte sich als Weltraumdock in der Umlaufbahn eines planetarischen Außenpostens der Föderation. Und das Radiergummi mutierte zu einem garstigen Angreifer aus den Tiefen des Alls. Peinlich wurde es nur, wenn mich ausgerechnet in dieser überaus brenzligen Situation der Lehrer auf binomische Formeln ansprach. Oder ich ein französisches Verb deklinieren sollte. Dem Lehrkörper war so gar nicht klar, dass ich gerade mit dem Schicksal der Menschheit beschäftigt war. Wie schön, dass sich meine, auf die Noten eher negativ auswirkende, Eigenschaft doch noch gelohnt hat. Und wie toll ist es, mit dem Psychothriller-Team zusammenzuarbeiten, um dabei festzustellen, dass die Kollegen genauso ticken. Also auch auf eine überaus angenehme Art völlig verrückt sind. ;-)”

Hinterlasse eine Antwort

Erforderliche Felder sind markiert *

1 + = zehn

12 Kommentare zu “Porterville-Autorentreffen für Staffel 3

  • Guido sagt:

    Schön zu sehen, dass ihr euch so gut versteht. Das lässt hoffen, dass es auch nach Porterville noch gemeinsame Projekte geben wird. Porterville und Darkside Park sind wirklich großartig! Ich bin sehr gespannt auf das Staffelfinale. Lasst uns nicht zu lange warten! Nicht minder einzigartig ist meiner Ansicht nach Terminal 3. Sind da noch weitere Folgen geplant?

    • Ivar sagt:

      Lieber Guido, vielen Dank für dein nettes Lob! :-) Ja, in der Tat ist unser Autoren-Team etwas ganz besonderes, wir verstehen uns alle super und haben irgendwie alle einen an der Klatsche. :-) Viele Grüße, Ivar
      PS: Zur Zeit sind keine weiteren Folgen von Terminal 3 geplant.

  • Irina sagt:

    Darkside Park und Porterville ist das beste was ich bis jetzt gelesen habe!!! Ich verschlinge jede Folge und freu mich riesig auf die nächste! Ihr macht nen tollen Job!
    Als Hörbuch fand ich Darkside Park richtig klasse und habe so viele Freunde damit “angesteckt” jeder war begeistert! Ich hoffe dass man sich auch auf ein Hörbuch von porterville freuen kann??? ! :-) wäre echt schön.

  • Thomas Birker sagt:

    Ihr seit ein cooler Haufen, ich bin ein Fan der “Darkside Park” Hörbücher und das hat als Hörbuchmuffel der ich ja sonst bin ganz schön was zu sagen, wie Ihr wisst. Die Geschichten sind spannend, mitreißend, ungewöhnlich, phantastisch und verdammt gut geschrieben. Und man fragt sich immer wieder wer solche “kranken” Geschichten schreibt, wer lässt sich eine solch düstere Handlung einfallen? Sind diese Menschen gefährlich und sollte man sich vor ihnen in acht nehmen? Nein, denn Ivar, Raimon und Hendrik kennen ich seit Jahren ja persönlich und ich mag den verrückten Haufen. Es sind Menschen mit Herz und einer großartige Phantasie. Ich freue mich schon auf die neuen Geschichten und wünsche Euch weiterhin viel Erfolg.

    • Ivar sagt:

      Lieber Thomas, ganz herzlichen Dank für deine lieben Worte, lieber Kollege. :-) Es freut mich, dass dir unsere Geschichten so gut gefallen. Ich wünsche dir und deinem Label nur das Beste und viele treue Hörer und weiterhin viel Spaß am Produzieren. :-) Ganz liebe Grüße in unsere Nachbarstadt, bis bald, Ivar

  • Elke sagt:

    Vielen Dank für die vielen schönen Fotos von euch :) – klasse von Hendrik, dass er sich als beliebtester Pirat verkleidet hat :) – hat was…

    Und was ich ganz besonders klasse finde ist, dass die 3. Staffel wöchentlich erscheinen soll! Das finde ich wirklich sehr gut, hab ich doch immer so arg lange warten müssen, bis es weiter ging… – Wann meint ihr denn, wird’s los gehen???? ;)

    • Ivar sagt:

      Liebe Elke, danke für deine nette Nachricht. Leider können wir dir kein genaues Datum sagen, nur so viel: alle Autoren beginnen seit heute mit dem Schreiben an ihren Folgen. Und erst wenn der Letzte seine Folge fertig hat, veröffentlichen wir sie alle. :-) Vielleicht dauert es sechs Wochen oder acht. Kreativität lässt sich so schlecht einschätzen und jeder Autor hat sein eigenes Tempo. ;-) Liebe Grüsse, Ivar

  • Kirstin Riisgaard sagt:

    Danke dass Ihr uns mit den Bildern an Eurem Teamworking teilhaben lasst, das macht beim Zuschauen schon gute Laune und wahnsinnig neugierig! :) Und Hendrik hat mit seiner Verkleidung sicherlich das Brainstorming enorm angeregt. Verrückt macht kreativ. ;)

  • Sonja Wrzicorek sagt:

    Wieso kam Hendrik Buchna als Pirat? Hattet ihr eine Halloween-Party? :-)

Möchtest du jetzt sofort ohne eReader, ohne Download, ohne App kostenlos ein Buch aus dem Psychothriller.Club lesen?

> Ja, kostenlos lesen
> Zum Verlag